Der Alte Hof Herding

Die Tenne des alten Schulzenhofes in Coesfeld - Lette, dessen jetzige Substanz aus dem 18. Jahrhundert stammt, ist heute ein Konzertsaal. So fanden, seitdem die Familie Ernsting 1977 Besitzer des Alten Hof Herding wurde, auf der Tenne zahlreiche Veranstaltungen statt. Dort wo ehemals die Zehntscheune stand - um den zehnten Teil der Ernte der abgabepflichtigen Höfe zu sammeln - wurde 1996 ein Glasmuseum gebaut: Zum Sammeln und Zeigen moderner Glaskunst.

Die Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Damit die Zukunft der künstlerischen Aktivitäten gesichert ist - unabhängig von Personen und Zeitläufen - wurde von Kurt und Lilly Ernsting die Ernsting Stiftung Alter Hof Herding ins Leben gerufen. Die Stiftung, die von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet wird, hat sich die Aufgabe gestellt, Kunst und Kultur in der Region Coesfeld zu fördern und zwar vor allem im Bereich der Musik und der Glaskunst.

Die Konzertreihe

Der Konzertsaal auf der Tenne hat sich seit einigen Jahren einen ausgezeichneten Ruf im weiteren Umkreis erworben.
Die vergangenen Konzertjahre auf dem Alten Hof Herding waren reich an außergewöhnlichen musikalischen Ereignissen, die überregional besondere Beachtung fanden.
Der intime Raum, die intensive Nähe zwischen Künstlern und Publikum, eine hervorragende Akustik und nicht zuletzt die durchdachte Programmauswahl haben unvergeßliche Erlebnisse geschaffen. Musik im Spannungsfeld von Tradition und Innovation ist auch weiterhin der Leitgedanke der Konzertreihen.

Das Glasmuseum

Mit der Eröffnung des Glasmuseums im Jahre 1996 avancierte der Alte Hof Herding zu einem Kulturzentrum für ein breites internationales Publikum.glasmuseum
Das langgesttreckte Glasmuseum ist aus gesägtem Ibbenbürener Sandstein errichtet. Die klare bodenstaändige Struktur unterstreicht die Dauerhaftigkeit seiner Funktion.

Im Innern zeigt es auf zwei Ebenen, deren Wände in lichtem Weiß strahlen, die Schätze aus Glas, die die Stifterin Lilly Ernsting sammelte.
Einzigartig sind die wechselnden Ausstellungen moderner Glaskunst von renommierten Künstlern aus verschiedenen Ländern, wie Frankreich, den Niederlanden, der Tschechischen Republik und vor allem Italien.
Mit der jährlich wiederkehrenden Ausstellung “Neuerwerbungen” werden jene Objekte ausgestellt, die im vergangenen Jahr von der Ernsting Stiftung angekauft wurden. Sie repräsentieren die aktuellen Strömungen der Glaskunst vor allem im europäischen Bereich.

Öffnungszeiten des Museums:

Mittwoch und Samstag 14.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

Auskunft und weitere Informationen:

Ernsting Stiftung
Alter Hof Herding
Letter Berg 38
48653 Coesfeld-Lette

Tel.: 0 25 46 / 93 05 11
Fax: 0 25 46 / 93 05 50
www.ernsting-stiftung.de



 

Neuerwerbungen 2011
04. Februar – 15. April 2012

ausstellung neuerwerbungen 2011 - ivan mares ropy egg 2008 - foto o. kocourek
 
„Glas ist wie ein Gedanke - es kann in sehr verschiedenen Formen erscheinen, so schwer wie ein Block oder so zart wie der Flügel eines Schmetterlings. Seine Transparenz erlaubt einen Einblick in das verborgene Innere der Dinge und auf die Balance von sichtbarer und unsichtbarer Welt.“ Poetisch beschreibt die estnische Künstlerin Kairi Orgusaar ihre Sichtweise auf das Glas. Und betrachtet man die rund 60 Neuzugänge der Sammlung, so ist man dieser Philosophie ganz nah.


Weiterlesen...

 

jana eleznkov transparency nation 2011-2 - prag - foto jaroslav kvz

Prag - Ústí nad Labem – Zlín

Drei tschechische Quellen für zeitgenössisches Glas
Tři české zdroje pro současné sklo

15. Oktober 2011 – 15. Januar 2012

Prag - Ústí nad Labem - Zlín: Gleich drei renommierte tschechische Hochschulen präsentieren in unserer neuen Ausstellung Arbeiten von Studenten und Absolventen ihrer Glasabteilungen - ein aufregender Querschnitt jungen Glases made in Czech Republic. An den tschechischen Hochschulen entdeckt man heute einen lebendigen und facettenreichen Umgang mit dem Medium Glas.



Weiterlesen...

 

Lene Bødker, Trine Drivsholm, Micha Karlslund, Pipaluk Lake, Tobias Møhl, Steffen Tast

alt

9. Juli – 9. Oktober 2011

Dänisches Design ist eine Marke, die weltweit einen hervorragenden Ruf genießt. Ob in der Architektur und Industriefertigung, ob im Handwerk oder im Kunstgewerbe bis in die Kunst hinein, ohne Design geht nichts mehr in Dänemark.



Weiterlesen...

 

Barbara Nanning

Ewiger Frühling - Eternal Spring

alt

09. April – 03. Juli 2011

Der Ankauf dreier autonomer Werke der niederländischen Künstlerin Barbara Nanning für die Glassammlung im Jahre 2009 hatte auch das persönliche Kennenlernen der Künstlerin zur Folge. Die Art und Weise, wie Barbara Nanning in breitgefächerten Werkreihen das Medium Glas versteht, beeindruckte die Stiftung, so dass sie sich entschloss, ihr in einer Einzelausstellung Beachtung und Respekt zu erweisen. Nun ist es soweit: Die Stiftung freut sich sehr, Ihnen in der Ausstellung  „Ewiger Frühling - Eternal Spring“ Barbara Nannings brandneue Arbeiten präsentieren zu können.



Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...
Nächste Veranstaltungen
Werbering Partner Lette
Banner
Wetter in Lette
Routenplaner

Gemeinde Lette
Coesfelder Straße
48653 Coesfeld-Lette
Das Modul ZIT!Google® Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.

Stadt Coesfeld