Schnupper-Sommer-2014 DZ

Eine willkommene Abwechslung für pferdebegeisterte Kinder und Jugendliche bietet die Voltigierabteilung des ZRuFV Coesfeld/Lette e. V. in den Sommerferien. Beim Schnuppervolti – mittlerweile schon Tradition in der Voltiabteilung – bekommen die Teilnehmer einen Einblick in den Umgang mit dem Pferd und die Welt des Voltigiersports. „Selbst probieren“ lautet die Devise der 3-stündigen Veranstaltung, die schon seit 10 Jahren gerne genutzt wird, um den ersten Kontakt mit dem Pferdesport herzustellen, einfach mal was Neues zu testen, oder aber um bereits im Pferdesport angesiedelten Kindern und Jugendlichen ein extra-Bonbon zu bescheren.

Es ist keine Seltenheit, dass Teilnehmer auf den Geschmack kommen, und fest in die Abteilung einsteigen. „Die Kinder lernen unheimlich viel in den Schnuppereinheiten“ wissen die Voltigiertrainerinnen zu berichten. „Das vereinfacht den Einstieg für alle Beteiligten enorm.“

Die Sommertermine finden am Sonntag, den 06.07., am Freitag, den 25.07. und am Dienstag den 19.08. jeweils von 13 bis 16 Uhr an der Reithalle in Lette (Beikel 1) statt. Interessierte  können sich telefonisch bei Monika Hamsen (0163-6160847) anmelden. Mitzubringen ist sportgerechte Kleidung. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.



 

(28. Juni – 19. Oktober 2014)

Birgit-Paehlapuu-Forgotten-

„Estnisches Glas entspricht in seiner Art sehr dem Land, aus dem es stammt. Es ist sowohl robust als auch verletzlich, es strahlt Ruhe aus und manchmal Ruhelosigkeit“, so beschreibt Mare Saare, eine der bekanntesten estnischen Künstlerinnen, die außergewöhnliche Glaskunst ihrer Heimat.

Als wir estnischem Glas vor einigen Jahren zum ersten Mal begegneten, waren wir von seiner Ausdruckskraft und klaren Formensprache sofort fasziniert - und es überraschte uns sehr, dass sich in dem kleinen baltischen Land fast unbemerkt von der westeuropäischen Kunstszene eine eigenständige Glaskultur auf höchstem Niveau entwickelt hat.
Estlands Glasszene ist noch jung: Sie konnte sich erst im Laufe der 90er Jahre frei entfalten. Während der Sowjetzeit von 1940 bis 1991 gab es kaum Möglichkeiten, mit Glas künstlerisch zu arbeiten, weder konzeptionell noch technisch. Stattdessen bestimmte Massenproduktion die einstigen Glaswerkstätten, die im ersten Drittel des 20.Jh. gegründet worden waren, um importierte Glas- und Kristallwaren mit kalten Techniken wie Schliff und Gravur zu veredeln. Die Studioglas-Bewegung erreichte Estland daher recht spät: 1991 wurde der erste Ofen von Viivi-Ann Keerdo und Kai Koppel in Tallin errichtet. Arbeiten dieser beiden Pionierinnen sind in der neuen Ausstellung zu sehen. Auch wenn traditionell die kalten Techniken sowie das optische Glas nach wie vor eine große Rolle spielen, so bevorzugt die jüngere Generation heute doch die Arbeit am Ofen, die schier grenzenlose künstlerische Experimente ermöglicht.



Weiterlesen...

 

Kirchenführer für Erwachsene und Kinderkirchenführer sind ab Ostern erhältlich

weitere Info´s unter http://www.sankt-johannes-lette.de/

alt



 

Schnupper-Ostern DZ DSC 128

Gleich zu Beginn der Osterferien heißt die Voltigierabteilung des ZRuFV Coesfeld/Lette e.V. wieder neugierige Kinder und Jugendliche willkommen, beim „Schnuppervoltigieren“ mitzumachen. In dem dreistündigen Kurs sammeln die Kids erste Erfahrungen mit dem Pferd und dürfen sich selber im Voltigieren probieren.

Der Kurs findet am Sonntag, den 13.04. von 13-16 Uhr statt. Für Snacks und Getränke ist wie immer gesorgt. Telefonische Anmeldung ist erforderlich (Monika Hamsen: 0163-6160847).



Weiterlesen...

 

Wie in jedem Jahr findet auch in diesem Jahr ein Osterfeuer, organisiert von der Landjugend, statt. Für Getränke und Grillwürstchen ist auch in diesem Jahr gesorgt.

Wann: 20.04.2014 - ab 19 Uhr
Ort: Auf der Kalte in der Nähe der Windmühle
Kartenansicht



 
Weitere Beiträge...
Werbering Partner Lette
Banner
Wetter in Lette
Routenplaner

Gemeinde Lette
Coesfelder Straße
48653 Coesfeld-Lette
Das Modul ZIT!Google® Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.

Stadt Coesfeld