Streiflichter-Interview mit Denise Holiet – 2. Vorsitzende des Werberings Lette

2003coe vorstand

Es ist eine Premiere für den Werbering Lette: Am Sonntag, 24. März, findet zum ersten Mal der „Letter Lenz“ statt. Von 11 bis 18 Uhr präsentieren sich die Gewerbetreibenden in Lette, ein buntes und aufregendes Rahmenprogramm für groß und klein begleitet die Ausstellung auf dem Gemeindeplatz. Auch die Geschäfte werden ab 13 Uhr ihre Türen öffnen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Streiflichtermitarbeiter Theresa Schröer und Lena Vennes sprachen mit der stellvertretenden Vorstandvorsitzenden des Werberings Denise Holiet über Entstehung, Organisation und Highlights des Frühlingsfestes.



Weiterlesen...

 

Riesige, bunte Pracht wird Besucher beim Letter Lenz in Staunen versetzen

 2003coe strau

Deutschlands größter Blumenstrauß. Diesen Rekord aufzustellen hat sich der Werbering Lette als Gemeinschaftsprojekt vorgenommen, um das Frühlingsfest zu etwas ganz besonderem zu machen.



Weiterlesen...

 

2-Rad-Baumeister sponsert Fahrrad
für Glücksradaktion des Werberings

2013coe fahrrad

„Hollandräder sind immer noch heiß begehrt“, weiß Thomas Baumeister, Inhaber des Fachgeschäfts 2-Rad-Baumeister. „Daher haben wir uns entschieden, ein Nordrad als Hauptgewinn für das Glücksrad des Werberings Lette zu sponsern. Und wir dachten, passend zum Frühlingsbeginn wäre es in leuchtend gelb.“



Weiterlesen...

 

Schnupper-Ostern-2013d

In der ersten Osterferienwoche heißt die Voltigierabteilung des ZRuFV Coesfeld/Lette e.V. wieder neugierige Kinder und Jugendliche willkommen, beim „Schnuppervoltigieren“ mitzumachen. In dem dreistündigen Kurs sammeln die Kids erste Erfahrungen mit dem Pferd und dürfen sich selber im Voltigieren probieren.

 



Weiterlesen...

 

Lette. Sechs Jahre dauert es schon. Das Ende ist noch immer nicht erreicht, aber zumindest schon mal in Sicht. Für den Anstrich der St.-Johannes-Kirche in Lette wurde dank des fleißigen Fördervereins fast die gesamte Summe, die die Gemeinde selbst übernehmen muss, zusammengetragen.

Die Kirche im neo-romanischen Stil steht seit 1914 und hatte ihren letzten Anstrich vor 40 Jahren. Zum 100-jährigen Jubiliäum im April 2014 soll sie wieder im neuen, alten Glanz erstrahlen. Dass dies auch bitter nötig sei, bekräftigt Pfarrer Peter Meyer: „Man hat sich so daran gewöhnt, dass man gar nicht mehr sieht, wie schäbig das eigentlich aussieht!“

Der neue Anstrich kostet zusammen mit einigen anderen Arbeiten nahezu eine Million Euro. Davon muss die Gemeinde 200 000 Euro aus eigenen Mitteln stemmen, das Bistum übernimmt den Restbetrag. Durch viele Aktionen wurden bereits 145 000 Euro gesammelt.

 



Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...
Nächste Veranstaltungen
Werbering Partner Lette
Banner
Wetter in Lette
Routenplaner

Gemeinde Lette
Coesfelder Straße
48653 Coesfeld-Lette
Das Modul ZIT!Google® Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.

Stadt Coesfeld