Am  Samstag  (26.5.)  fällt  der  Startschuss
 
johannes-lauf
 

Sie sind ein eingespieltes Team. „Acht Leute“, so Gitti Reismann, „zählen zum harten Kern.“ Mit links organisieren sie den Johanneslauf, der am Samstag (26.5.) seine 15. Auflage feiert. „Mit allen Helfern und Streckenposten kommen wir auf rund 60 Personen“, erzählt Gitti Reismann, die auch die Meldungen entgegennimmt.

„Ich rechne mit knapp 400 Teilnehmern“, verkündet sie, „die Kardinal-von-Galen- Grundschule ist natürlich auch dabei.“ Lehrer Schade hofft, dass 100 Kinder über 1,5 km mitrennen. Der Ausrichter DJK Vorwärts Lette hat seine Hausaufgaben gemacht und alles tiptop vorbereitet. Start und Ziel befinden sich wie eh und je auf dem Sportplatz. Manuel Meyer, der Seriensieger, steht nicht in der Starterliste. „Leider“, bedauert Gitti Reismann das Fehlen des Lokalmatadors, „er ist verletzt.“ Meyer ist jedoch mit seiner Familie vor Ort. Sein jüngster Spross, Noah Gabriel, der am 7. Mai zur Welt gekommen ist, darf zuschauen, wenn seine drei Schwestern Vollgas geben. Auch die Großeltern sind wieder verschärft im Einsatz: Walter und Angelika Meyer bedienen den Grill, tatkräftig unterstützt von Hans-Dieter und Helga Gerding. Ach ja, Bürgermeister Heinz Öhmann hat sich ebenfalls angesagt. Er absolviert die 10 km. Wenn schon, denn schon. | www.djk-lette.de

Bildzeile: Ralf Boer (2. von links) vom Möbelhaus Boer sponserte die Hinweisschilder für den Johanneslauf von DJK Vorwärts Lette. Trainerin Martina Heller-Pohl (rechts), Trainerhelfer Jannik Ötken (links) und die Leichtathleten freuen sich schon auf den 26. Mai.

Quelle: Allgemeine Zeitung Coesfeld



 
Nächste Veranstaltungen
Werbering Partner Lette
Banner
Wetter in Lette
Routenplaner

Gemeinde Lette
Coesfelder Straße
48653 Coesfeld-Lette
Das Modul ZIT!Google® Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.

Stadt Coesfeld